My new passion for sewing / Meine neue Leidenschaft zum nähen

  
As long as I can remember I’ve watched my mom when she was sewing. Just watched! She did try to teach me, but I despised to work with the sewing machine. I just didn’t have the patience, so I rather watched my mom make clothes for me and my little brother. What i did find fascinating was the cutting of the fabric…….and playing with needles and thread rolls. As a teenager i did make one more attempt at the sewing machine. Out came a horrible white dress, it was way too tight AND see-though. I wore it once. My carrier as a taylor came to a brake for the time being. 

Solange ich mich erinnern kann habe ich meiner Mutter beim nähen zugesehen. Nur zugesehen. Das nähen mit der Maschine war mir lästig, auch wenn sich meine Mutter alle Mühe gab es mir beizubringen. Ich hatte einfach keine Geduld und habe lieber zugeschaut wie meine Mutter mir und meinem kleinen Bruder Kleider nähte. Faszinierend jedoch fand ich das zuschneiden der Stoffe……und das spielen mit Nadeln und Fadenrollen. Als Teenie versuchte ich mich dann doch einmal an der Nähmaschine. Heraus kam ein furchtbares weißes Kleid, das viel zu eng war UND dazu noch durchsichtig. Ich trug es einmal. Damit war meine Karriere als Schneiderin erst einmal unterbrochen.

  

Photography became more and more of a passion. However i often had the problem, that for certain projects and ideas that i had, i needed various outfits and props. Mostly stuff you can’t just go and buy in a store. So there i sat, till late into the night, with needle and thread, recycling old clothes to get the look i wanted. 

Die Fotografie faszinierte mich zunehmend mehr. Jedoch hatte ich immer wieder das Problem, dass ich für gewisse Projekte und Ideen zu meinen Fotos verschiedene Outfits und Requisiten brauchte. Meist zu speziell und im Laden nicht erhältlich. So saß ich dann mit Nadel und Faden da, bis spät in die Nacht und nähte irgendwelche alten Kleider um damit ich den Look bekam den ich wollte. 

About 3 years ago my oldest daughter discovered sewing for herself. Together with my mom she has planned and finished quite a few projects. Plushies for her little sister, quilts for herself or a bag that i got from her last christmas, just to name a few. For her 14th birthday my mom bought her a sewing machine. Funny enough, now I’m sitting at it more than she is. I have finally discovered sewing on the machine for myself…..and it’s so much fun! So here i proudly present my first sewing pieces☺️✂️

  Vor etwa 3 Jahren hat meine älteste Tochter Pia das nähen für sich entdeckt. Mit meiner Mutter zusammen hat sie schon diverse Projekte geplant und vollendet. Seien es Kuscheltiere für ihre kleine Schwester oder Quilt-Decken für sich selbst oder eine Tasche für mich, die ich zu Weihnachten letztes Jahr gekommen habe. Zu ihrem 14. Geburtstag hat sie eine Nähmaschine von meiner Mutter bekommen. Witzigerweise sitze ich seit dem mehr an der Nähmaschine als meine große Tochter. Ich habe endlich das nähen an der Maschine für mich entdeckt und es macht tierisch viel Spaß. Hier zeige ich euch also voller Stolz meine ersten Näharbeiten ☺️✂️

  

    
  

  
 
  

 
  
   

    
    
  

Tüll statt Müll

Ich muss gestehen, die Idee ist nicht von mir, jedoch so genial, dass man sie verbreiten MUSS!!!!

Der Gang zum Wochenmarkt ist für mich immer wieder eine schöne Sache. Ich kaufe gerne bei lokalen Bauern, oder bei den kleinen Obst und Gemüse Händlern ein, unterhalte mich mit den Verkäuferinnen, hole mir Tipps und Ratschläge für die Zubereitung……doch eines stört mich…..die vielen kleinen Plastiktüten die man zu allem bekommt. Anfangs dachte ich mir ich verlange nach Papier, doch auch dies landet dann im Müll!
Hier also die (fast) perfekte Lösung!!!!:
Verschieden große Beutel aus Tüll für das Obst und Gemüse….so einfach und doch so genial! Bild
Ich habe mir natürlich gleich ein paar nähen lassen. Die Anleitung gibts auf Handmade Kultur.de (Link findet Ihr unten)……oder ihr fragt ganz lieb bei DeanDesign an.
Ihr fragt euch warum „fast perfekt“?…. Nun, Tüll ist ja schließlich auch aus Kunststoff, man könnte die Beutel aus Jute oder Kartoffelsäcken nähen…..sie wären dann aber nicht so hübsch übersichtlich😘

Bild

 

http://www.handmadekultur.de/projekte/tuell-statt-muell-beutel-fuer-obst-und-gemuese_82469